Kirmesrennen Hirzweiler & Marathon Neustadt

Beim gestrigen top organisierten Kirmesrennen vom RV Tempo Hirzweiler feierte David nach einer 10 monatigen Rennpause sein Comeback.

Nach einem verhaltenen Start fand er irgendwann sein Gaspedal wieder und beendete das Rennen auf einem ordentlichen Platz 9. Matze war ebenfalls am Start, nutzte das Race jedoch als Vorbelastung für die brutal schwere Langdistanz beim heutigen Sigma Sport Marathon in Neustadt. Mit Platz 4 sprang dabei eine gute Platzierung raus. Das er hierbei nicht überzogen hatte, bewies er dann heute!
Nach dem Trainingslager in Livigno, vertraute er seiner guten Grundlagenbasis sowie der starken Technik und sammelte hinten raus immer mehr Fahrer ein. Das Rennen beendete er nach 4:06 Std. auf einem starken Platz 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.